Skip to main content

Wasserkocher entkalken leicht gemacht

Eine Anleitung für einen kalkfreien Wasserkocher

Morphy Richards 102004EE Accents Wasserkocher Pryramide rot

Morphy Richards 102004EE Accents Wasserkocher Pryramide rot

Auch wenn jetzt vielleicht einige sagen werden, wo denn bitte die Kunst darin liegt, ein Küchengerät wie einen Wasserkocher zu entkalken, möchten wir hier kurz eine Anleitung geben. Besonders kalkempfindlich sind die Wasserkocher an der Ausgussstelle und am oberen Rand. Das sieht zudem noch unschön aus. Aber auch im Inneren setzt sich nach und nach der Kalk aus dem Wasser ab.

Da die heutigen Wasserkocher sehr schick und modern sind, es sogar spezielle Modelle, wie Wasserkocher mit Temperatureinstellungen, gibt und diese damit auch nicht mehr ganz billig sind, möchte man sie möglichst lange einsetzen und erhalten. Hierfür empfiehlt sich ein regelmäßiges Entkalkten.

Es gibt tatsächlich einige Richtungen auf dem Weg zu einem kalkfreien Wasserkocher, die man einschlagen kann. Und auf ein paar Details sollte man dann auch noch achten, um erfolgreich den Wasserkocher entkalken zu können. Wir zeigen Ihnen Methoden für die Entkalkung des Wasserkochers und gehen auf das Entkalken mit Essig genauer ein.

Warum sollte man einen Wasserkocher entkalken?

Kalkflecken sehen einfach nicht gut auf einem Wasserkocher, der sonst vielleicht sehr stylisch daher kommt, aus.

Mit dieser Optik von Kalk am und im Wasserkocher möchten Sie selber kein Wasser mehr daraus trinken und es schon gar nicht Ihren Gästen anbieten.

Der Geschmack von z.B. Tee oder auch Kaffee wird durch die Verkalkungen im Wasserkocher beeinträchtigt.

Der wohl wichtigste Punkt ist aber die Hygiene. Der Kalk zieht Bakterien und Keime an, die man nicht im Wasserkocher haben möchte.

Zuletzt sollte nicht vergessen werden, dass man ein Wasserkocher auch entkalkt, um dem Gerät die Arbeit zu erleichtern und damit Energie und Geld zu sparen. Je mehr Kalk im Wasserkocher ist, umso länger braucht er für den Kochprozess. Ein nicht entkalkter Wasserkocher kann bis zu 30 % mehr Strom verbrauchen.

Tipp:

Bemerken Sie Kalk an Ihrem Wasserkocher, sollten Sie schnell handeln. Der Kalk geht nicht von allein. Im Gegenteil, einmal da, vermehrt er sich.

Mit welchen Mitteln kann man einen Wasserkocher entkalken?

Entkalkungstabletten oder flüssiger Entkalker auf chemischer Basis

Arendo - Edelstahl-Glas-Wasserkocher inkl. LED-Innenbeleuchtung | Edelstahl-Glas-Optik | STRIX-Controller | integrierter Kalkfilter | 1,7 Liter | 2200 Watt | automatische Abschaltung | One-Touch-Verschluss -

Wasserkocher entkalken ist wichtig für die optimale Funktion: Hier der Arendo – Edelstahl-Glas-Wasserkocher inkl. LED-Innenbeleuchtung | Edelstahl-Glas-Optik | STRIX-Controller

Diese kann man in jedem Drogeriemarkt oder im Internet kaufen. Die chemischen Entkalkungsmittel sind oft sowohl für Wasserkocher, als auch für Kaffeemaschinen geeignet. Die Substanzen werden einfach mit ins Wasser gegeben und aufgekocht. Das Wasser wird weggegossen und der Wasserkocher wird noch ein zweites Mal ohne Entkalkungstabletten oder Flüssigkeit mit reinen Wasser angeworfen. Dieses Wasser wird dann weggegossen und schon ist der Wasserkocher kalkfrei und wieder einsatzbereit.

Das Ganze funktioniert und ist nicht schlecht. Allerdings basiert der Entkalkungsprozess auf Chemie und Kalkränder oben am Rand oder an der Ausgusstülle werden dadurch nicht sehr gut entfernt.

Unter den chemischen Mitteln zur Entkalkung findet man materialschonende Mittel, Mittel die schon praktisch Vorportioniert sind oder auch Mittel, die auf Basis natürlicher Substanzen, wie Zitrone hergestellt wurden.

Sie sollten darauf achten, dass chemische Entkalkungsmittel biologisch abbaubar sind

Wasserkocher entkalken mit Hausmitteln

Hier bietet sich besonders das Entkalken mit Essig an und vor allem der Essig, der 25 Prozent Säuregehalt aufweist. Das Entkalken mit Essig haben wir einmal durchgeführt und geschaut, wie das Resultat ist. Zitrone wäre ein weiteres sehr bekanntes Hausmittel zum Entkalken eines Wasserkochers.

Weitere Hausmittel zur Entkalkung eines Wasserkochers sind Backpulver oder sogar Cola. Sie kennen diese Tricks wahrscheinlich auch für die Reinigung der Toilette. Da werden diese Mittel auch gern eingesetzt.

Gebissreiniger gehört bekanntlich auch mit dazu und ist ebenso für das Entkalken des Wasserkochers geeignet, obwohl man hier jedoch sagen muss, dass der Gebissreiniger chemischen Ursprunges ist.

Wasserkocher entkalken mit Essig – eine Schritt für Schritt Anleitung:

Wir haben uns für die Essig Methode entschieden. Für den Entkalkungsvorgang haben wir Essig-Essenz mit 25% Säure genommen. Die Marke „Würzgut Essig Essenz“ musste dafür herhalten.

Der Retter in der Not – Würzgut Essig Essenz.

25 % Säure, ideal um den Wasserkocher schön sauber zu bekommen. Wir haben 2 – 3 Schluck – nein nicht getrunken – sondern in den Wasserkocher getan. Danach natürlich nicht vergessen – auch noch Wasser hinein zu gießen.

Der Wasserkocher vor der Entkalkung

Die Aussenansicht unseres Wasserkochers lies Schlimmes erahnen, denn die Wasserstandsanzeige war völlig verkalkt. Das sah wirklich nicht mehr freundlich aus. Gästen gibt man aus so einem verkalkten Wasserkocher besser kein Heißgetränk mehr.

Der Wasserkocher nach der Behandlung

Es hat geklappt. Der Essig hat es geschafft. Nach ein paar Minuten Einwirkzeit war kein Kalk mehr zu sehen, der ganze Kalk hat sich gelöst.

Manuell haben wir noch etwas an den Rändern nachgearbeitet. Danach glänzte der Wasserkocher wieder wie in seinen besten Zeiten.

Der Wasserkocher wurde danach ordentlich ausgespült und noch einmal ausgekocht.

Noch ein paar Tipps zum Entkalken des Wasserkochers

  • Schon wenige Spritzer Essig-Essenz im Wasser reichen in der Regel aus, um den Wasserkocher zu entkalken
  • Achtung: Mit Essig im Wasser schäumt das kochende Wasser sehr stark – hier besteht Gefahr des Überlaufens!
  • Nach dem Kochvorgang erstmal das heiße Essigwasser im Wasserkocher ein paar Minuten einwirken lassen
  • Nach der Entkalkung den Wasserkocher bitte gut ausspülen und am besten mit frischen Wasser erneut auskochen und wegschütten

 

So, jetzt sind Sie gerüstet und können auch Ihren Wasserkocher mit natürlichen Substanzen entkalken. Versuchen Sie es doch mal mit dem alten Hausmittel Essig. Am Bestens Sie legen gleich los, falls in Ihrer Küche auch ein Wasserkocher wartet, der mal etwas vom Kalk befreit werden möchte.

Drei richtig gute Entkalker für Wasserkocher auf einen Blick

Für alle, die nun doch keine Lust auf Hausmittel haben, haben wir hier noch aus den besten Entkalkern für Wasserkocher drei Mittel herausgesucht und hier aufgelistet. Die Sterne sind die Sternebewertungen bei Amazon.

Wenn gar nichts mehr hilft?

Dann kann der alte Wasserkocher mal durch einen neuen ersetzt werden. Die heutigen Wasserkocher sind sehr modern, stylisch und energiesparend. Eine ausführliche Kaufberatung zum Wasserkocherkauf, haben wir hier unter Wasserkocher für Sie zusammengestellt. Wir haben Ihnen hier aus der Vielfalt der Wasserkocher einige der besten Wasserkocher zusammengestellt. Vielleicht ist ja auch ihr neues Modell mit dabei.

Wasserkocher aus Sicherheitsglas mit LED Beleuchtung
Klarstein Tiefblau Wasserkocher Wasserkessel (2200 Watt, 1,7 Liter, blaue LED-Beleuchtung, Cool-Touch-Griff) schwarz-silber

24,99 € 29,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Regelmäßig Amazon Bestseller in Teemaschinen
Severin WK 3471 Glas-Tee Wasserkocher, Glas edelstahl gebürstet

99,94 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Regelmäßig Amazon Bestseller in Rubrik Teemaschinen & Teekocher
Philips HD4646/20 Serie Wasserkocher (1,5 Liter, 2400 Watt, Anti-Kalk) schwarz

18,99 € 44,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Regelmäßig Amazon Bestseller in Heißwasserspender
Morphy Richards 102004EE Accents Wasserkocher Pryramide rot

50,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Wasserkocher im klassischen Teekessel-Design
Klarstein Aquavita Wasserkocher Wasserkessel (2200 Watt, 1,5 Liter, Temperaturanzeige) creme

41,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht auf Lager*
Mehr zum Thema Wasserkocher kaufen erfahren Sie hier!

 


Ähnliche Beiträge