Skip to main content

Zwiebel schneiden ohne Tränen

– 11 Tipps und Tricks rund um das Zwiebelschneiden ohne Tränen:

Das Einsatzgebiet der Zwiebel in der Küche

Zwiebel schneiden ohne Tränen

Zwiebel schneiden ohne Tränen

Zwiebeln gehören einfach in jedes geschmacklich gute Essen. Sie sind geschmacksprägender Begleiter für Salate, Saucen und kulinarisch köstliche Hautgerichte.

Mit Hilfe der Küchengeräte gewürfelt und in der Pfanne glasig gebraten, verfeinern sie ebenso jeden Braten wie sie geschmort und geröstet der Frikadelle den letzten kulinarischen Schliff geben. Sie sind eine Grundlagenzutat für Eintöpfe, Fleisch- und Fischgerichte wie sie auch jedes Mett und Tartarschnittchen abrundet.

Auch mariniert und in einer Essig Öl Sauce eingelegt wie frittiert als Zwiebelringe schmecken sie unglaublich gut.

Doch wer die Zwiebel in ihrer Vielfalt genießen möchte, muss diese auch schneiden und hier kommt es zu einer kleinen, aber feinen Unannehmlichkeit des runden Knollengewächses: Das Zwiebel schneiden treibt so manchem Chef- und Hobbykoch Tränen in die Augen.

Gute Tipps und Tricks zum Zwiebelschneiden ohne Tränen haben wir daher für sie in aller Kürze und zwiebelischen Würze zusammen gestellt.

Warum weint man beim Zwiebelschneiden?

Zwiebel schneiden ohne Tränen

Die Zwiebel schneiden ohne Tränen

Wer sich ans Zwiebel schälen wagt, der wird feststellen: Auch die Zwiebel hat ihren natürlichen Schutz und schüttet Alliinase, ein schwefelhaltiges Enzym, aus. Dieses Enzym lässt uns die Tränen in die Augen schießen. Das Gas ist dabei reizend und reizt besonders Augen und auch Schleimhäute. Das aber erst, wenn die Zwiebel in ihrer Oberfläche verletzt wird, dann kommt es zur Reaktion von Isoalliin und Alliinase und es entsteht ein Reizstoff welches und die Tränen beim Zwiebelschneiden in die Augen schießen lässt.

Zwiebel schneiden ohne Tränen – Was kann man dafür tun?

Wer empfindlich ist oder eine besonders aktive sich schützende Zwiebel erwischt hat, sollte zu dem ein oder anderen Tipp und Trick greifen, um die tränenden und gereizten Augen auf ein Minimum zu halten. Da diese Tränen beim Zwiebelschneiden schon für viele Generationen von Köchen lästig waren, hat man schon diverse Mittel dagegen im Laufe der Zeit ausprobiert.

Was beim Zwiebelschneiden ohne tränen hilft, kommt jetzt.

1. Brillen als Tränenschutz

Eine oft gehörte und gern genutzte, doch in Küchen oft unpraktische Lösung, sich das Alliinase aus Augen und Nase zu halten, ist die Taucherbrille mit Nasenschutz. Doch die Brille hat nicht jeder zur Hand, deswegen gibt es auch noch weitere Möglichkeiten die Produktion und das Ausschütten des Tränen treibenden Alliinase zu verringernd.

Zweibel schneiden ohne Tränen2. Durch den Mund einatmen verhindert Tränen

Schneiden Sie die Zwiebel so, dass Sie nicht durch die Nase atmen. Leider ist die Benutzung einer Nasenklammer in der Küche sehr unpraktisch. Die Methode kann aber wirklich helfen.

3. Zwiebeln schneiden ohne Tränen bei frischer Luft

Wer bei offenem Fenster schält und schneidet oder sein Tageswerk unter der Dunsthaube verrichtet, wird feststellen, dass die freigesetzten Enzyme wesentlich schneller verdunsten und sich verteilen.

4. Wasser als Hilfsmittel gegen Tränen beim Zwiebelschneiden

Die Zwiebel kommt vorher ins Wasserbad

Ein wirklich wirksames Mittelchen ist Wasser. Werden Zwiebeln über Nacht in ein Wasserbad gelegt oder grundsätzlich beim Schneiden unter Wasser gehalten, so fällt das Tränen schon weit aus geringer aus.

Brett und Messer nass machen

Auch ein nasses Brettchen und Messer sind als kleine Hilfe und Unterstützung ein guter Rat. Auch wenn die Zwiebel mit einem Bestäuber kurz besprüht wird, dämmt das die Enzymproduktion um ein Vielfaches ein.

Wasser vor dem Zwiebel schneiden in den Mund nehmen

Einige Leute haben noch einen speziellen Tipp zum Zwiebel schneiden ohne Tränen, sie nehmen das Wasser in den Mund und schneiden dann erfolgreich auf diese Weise ihre Zwiebeln. Ein Schluck Wasser wird VOR! dem Zwiebel scheiden in den Mund genommen und verbleibt dort während der Arbeit und wird nicht runtergeschluckt. Das funktioniert aber nur, wenn das Wasser wirklich vor Beginn des Schneidens aufgenommen wird. Wenn man schon dabei ist, funktioniert diese Methode nicht mehr.

5. Der Gefrierschrank als eine besondere Wassermethode gegen Tränen beim Zwiebelschneiden

Gleicher Erfolg wird versprochen, wenn die Zwiebel vor dem Schneiden für fünf bis zehn Minuten ins Gefrierfach zum Abkühlen gelegt wird. 20 Minuten im Kühlschrank führen übrigens zum gleichen Ergebnis. Dadurch werden übrigens auch die einzelnen Schichten und Seiten der Zwiebel stabiler, was ein besseres und feineres, weniger belastendes Schneiden ermöglicht.

6. Die Wasserdampfmethode

Zweibel schneiden ohne TränenÜbrigens hilft auch Wasserdampf neben der zu schneidenden Zwiebel. Das ausströmende Enzym wird dabei vom Dampf aufgenommen und somit milder. Die Augen und Schleimhäute werden dadurch weniger gereizt und die Tränen schießen weniger schnell in die Augen.

Mit Wasser kann viel getrickst werden. Auf den Geschmack wirken sich die unterschiedlichen Wassertherapien nicht aus.

7. Die Zwiebel schneiden bei Kerzenlicht

Stellen Sie beim Zwiebelschneiden ein paar Kerzen auf. Die Kerzen verbrennen Schwefel. Sie machen den schwefelhaltigen Verbindungen den Garaus und Ihre Augen bleiben trocken.

8. Gutes Küchenzubehör hilft gegen Tränen bei dem Schneiden von Zwiebeln

Wer an ganz besonders scharfe Zwiebeln geraten ist, kann weiterhin versuchen, beim Schneiden der Zwiebel kontinuierlich durch den Mund zu atmen. Das verhindern den Tränenfluss und macht das Zwiebelschneiden ohne Tränen weit aus wahrscheinlicher.

Auch hilft ein besonders scharfes Messer beim Schneiden. Je schärfer die Klinge, desto weniger der automatische Schutzreflex der Zwiebel vor Fressfeinden. Denn der Schnitt durch die einzelnen Schichten ist weniger belastend als wenn man sich durch eben jene drücken muss. Es wird mit einem scharfen Messer weniger der feinen Zwiebelmembranen zerstört, als mit einem stumpfen Messer. So wird auch weniger des schwefelhaltigen Gases Alliinase ausgeschüttet. Dazu geht es mit einem scharfen Messer noch schneller, durch die feinen Membranen und Schichten der Zwiebel zu schneiden.

Genius 33391 Nicer Dicer 3-teilig, weiß

Genius 33391 Nicer Dicer 3-teilig, weiß

9. Zwiebelsorten mit weniger Schärfe nehmen

Übrigens gibt es auch bei den Zwiebeln selbst Unterschiede. So produzieren einige Zwiebeln mehr Alliinase als andere. Weiße Zwiebeln gelten z.B. als wesentlich schärfer als rote Gemüsezwiebeln. Ebenso sind Schalotten und Frühlingszwiebeln sehr mild und arm an Alliinase.

10. Anderen das Zwiebelschneiden überlassen

Der beste Tipp überhaupt, der garantiert verhindert, dass die Tränen beim Schneiden ins Auge schießen, ist jedoch die Zwiebeln von jemand anderen schneiden zu lassen … aber ob da die Ehre des Hobbykochers nicht zu sehr angegriffen wird, sei dahin gestellt.

11. Die Zwiebel schneiden ohne Tränen – diesmal mit dem Zwiebelschneider

Wozu dieser aber gerne greifen darf sind spezielle Zwiebelschneider, die nicht nur die Zwiebeln nach Wunsch in kleine oder grobe Stückchen teilen, sondern meist auch mit Decken ausgestattet sind. Spezielle Zwiebelschneider sind auf jeden Fall eine gute Waffe gegen tränende Augen, besonders wenn man in den tränenreichen Genuss kommt viele Zwiebeln schneiden zu dürfen. Es gibt elektrische Zerkleinerer und es gibt manuelle Schneider am Markt.

Am Ende macht es aber auch gar nichts, einmal beim Zwiebel schneiden zu weinen. Die Senföle, die dann durch unsere Atemwege strömen, sind sehr gut für die Gesundheit, wie wir gleich sehen werden.

Die Zwiebel – ihre Inhaltsstoffe und ihre positive Wirkung auf den menschlichen Organismus

Was beinhaltet die Zwiebel?

Geschmacklich ist das Knollengewächs vielseitig und besticht durch ihr einzigartiges scharfe Aroma. Doch auch ihre Vitalstoffe für den menschlichen Körper machen die Zwiebel zu einem unverzichtbaren Küchengemüse. Als erstes weiß jeder, dass die Zwiebel ätherischen Öle enthält, die uns die Tränen beim Zwiebel schneiden in die Augen treiben. Die Zwiebel ist reich an Vitamin C, B6 und B7. Damit regt der Verzehr von Zwiebeln nicht nur den Aminosäurestoffwechsel an, sondern fördert auch den gesunden Wachstum von Nervengewebe und Blutzellen. Auch das enthaltene Kalium ist gesund für den Menschen und hilft beim Zellenaufbau. Damit ist aber noch nicht Schluss, die Zwiebel hat dazu noch Kalzium, Phosphor, Eisen, Jod und Selen. Und natürlich auch noch die schwefelhaltigen ätherischen Öle, wie z.B. Sulfide. Ebenso enthält die Zwiebel das Flavonoid Quercietin und Prostaglandin A. Quercietin stimuliert die Abwehr und Prostaglandin A senkt den Blutdruck.

Welche Wirkung hat die Zwiebel auf unseren Körper?

Zweibel schneiden ohne TränenDie wohl aus Indien stammende Knolle ist, aufgrund ihrer zahlreichen guten Inhaltsstoffe, dabei oft mehr als nur ein Allrounder in der Küche. Denn es ist gegen zahlreiche Leiden und Erkrankungen gutes Heilmittel.

Sie hilft dabei, dass unsere Gefäße nicht verkalken ebenso wie Husten, Bronchitis und Schnupfen gegen die Zwiebel und ihre heilende Kräfte einstecken müssen. Selbst Haarausfall kann mit einem guten Zwiebelsaft und den Zwiebel Inhaltsstoffen vorgebeugt werden. Die Zwiebel selbst wirkt antibakteriell, blutbildend, entzündungshemmend, krampf- und schleimlösend sowie tonisierend.

Eingesetzt werden kann sie bei Husten, Halsentzündungen und Heiserkeit, Fieber, Mittelohrentzündungen, Kopfschmerzen und Magen-Darm Beschwerden und noch viel mehr.

Was kann uns die Zwiebel Gutes tun? Auf einem Blick:

antibakteriell, blutbildend, entzündungshemmend, krampf- und schleimlösend sowie tonisierend

  • Gegen Gefäßverkalkung
  • Bei Husten, Bronchitis , Schnupfen
  • Bei Halsentzündungen, Heiserkeit, Fieber
  • Mittelohrentzündungen
  • Kopfschmerzen
  • Magen-Darm Beschwerden
  • kräftigt Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse
  • Stärkung der Immunabwehr
  • Blutdrucksenkend
  • Blutzuckersenkend
  • Schwemmt Wasser aus dem Körper
  • Für gesunde Knochen, Zähne und Nägel
  • Erste Hilfe bei Insektenstichen
  • Studien sprechen ihr sogar eine heilende Wirkung gegen Krebs zu

Voraussetzung für die heilende Wirkung ist, dass die Zwiebel geschnitten ist, möglichst sogar klein gehackt. Denn nur so kann sie ihre Inhaltsstoffe für uns freisetzen. Und am allerbesten wirkt sie natürlich roh.

 

Warum sich das Zwiebelschneiden lohnt?

Zwiebel schneiden für die Gesundheit

Zwiebel schneiden für die Gesundheit

Sie ist ein Allrounder mit heilender Wirkung, die nicht nur unser Immun- und Abwehrsystem stärkt, unserem Körper wichtige Mineralien, Vitamine und Spurenelemente gibt, sondern auch ein jedes Essen zu einer einzigartigen kulinarischen Köstlichkeit werden lässt. Aus gesundheitlichen und geschmacklichen Gründen sollte man nicht auf das Zwiebel schneiden verzichten.

Wer sich dann noch an die Tipps und Tricks beim Schneiden orientiert wird nicht nur mit viel Gesundheit und gutem Geschmack belohnt, sondern darf sich auch sicher sein, dass er beim Schneiden der Zwiebel keine Träne nachweint. Ob mit Taucherbrille, Dunsthaube, Zwiebelschneider oder klassisch mit scharfem Messer, Wasser und Schalotten – die Zwiebel gehört in die Küche und in jedes schmackhafte Essen.

 

Zwiebel schneiden ohne Tränen mit einem elektrischen Zwiebelschneider

Zum Zwiebel schneiden ohne Tränen kommen wieder kleine Küchenhelfer in Aktion. Wir haben Ihnen hier eine Auswahl der besten elektrischen Zwiebelschneider für das Zwiebelschneiden ohne Tränen zusammengestellt. Die Geräte schneiden natürlich nicht nur Zwiebeln ohne Tränen, sondern sind für viele Gemüsesorten, Obst oder Kräutern vielseitig einsetzbar.

Elektrischer Zerkleinerer Moulinex at714g32 Multi Moulinette 3 Klingen

56,20 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Elektrischer Zerkleinerer Grundig CH 6280 w Kompakt Multi-Zerkleinerer

32,44 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Elektrischer Zerkleinerer Kenwood CH580 Zerkleinerer

32,90 € 44,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *

Noch nicht der richtige elektrische Zwiebelschneider mit dabei, dann schauen Sie doch noch mal hier das Angebot für elektrische Zwiebelschneider durch.

Zu den Bestsellern Elektrischer Zwiebelschneider

Zwiebel schneiden ohne Tränen mit einem manuellen Zwiebelschneider

Und hier gibt es die stromsparenden manuellen Geräte zum Zwiebel schneiden, denn sie laufen ganz ohne Strom. Dafür müssen Sie aber Muskelkraft aufwenden, um die Zwiebeln ohne Tränen zu schneiden.

Die manuellen Zwiebelschneider haben verschiedene Techniken des Zwiebelschneidens. Neben der klassischen Methode des Druckes über Messer gibt es Modelle mit einem Zugmechanismus. Man zieht an einer Schnur und je öfter man das macht, desto kleiner werden die Zwiebeln.

Natürlich kann man auch anderes Gemüse, Obst und Kräuter mit den manuellen Zwiebelschneidern schneiden, dafür sind sie ja auch da.

Manueller Zerkleinerer Fissler Gemüseschneider Finecut

25,89 € 39,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
manueller Zerkleinerer HOMEPUFF Mini manueller Zerkleinerer

14,99 € 16,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht auf Lager*
Manueller Zerkleinerer Genius 33391 Nicer Dicer 3-teilig

24,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Manueller Zerkleinerer Leifheit 23030 Hacker Comfort&Clean

11,99 € 14,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Zu den Bestsellern der Zwiebelhacker

Video zum Zwiebel schneiden ohne Tränen

Hier findet der Test statt: So schneiden Sie Zwiebeln ohne Tränen


Ähnliche Beiträge