Skip to main content

Einkochautomat – wählen Sie einen Bestseller aus!

Wie funktioniert das Einkochen?

Eingeweckte Gurken sind für einen Einkochautomat kein Problem

Eingeweckte Gurken sind für einen Einkochautomat kein Problem

Um Lebensmittel, insbesondere Obst und Gemüse, länger haltbar zu machen, ist das Einkochen eine gute Möglichkeit. Dabei werden die Lebensmittel in spezielle Einmachgläser gegeben und ein Gummiring auf ihnen platziert. Mit dem Glasdeckel und eine Klemme schließt man das Glas ab. Es gibt auch noch andere Varianten mit Schaub- oder Bügelverschluss. Das Glas bzw. die Gläser werden nun bei gleichmäßiger Hitze mehrere Stunden eingekocht. Dabei sterilisiert die Hitze Glas und Inhalt und ermöglicht es, die eingekochten Lebensmittel über Monate zu lagern. Besonders beliebt sind eingekochtes Obst wie Kirschen, selbst eingekochte Gurken und ganz besonders selbstgemachte Marmeladen, Gelees oder Konfitüren.

Wozu braucht es einen Einkochautomaten und was sollte er können?

Clatronic EKA 3338 Einkochautomat mit Zapfhahn 25 Liter 1800 Watt, weiß -

Clatronic EKA 3338 Einkochautomat mit Zapfhahn 25 Liter 1800 Watt, weiß

Zum Einwecken gibt es viele Varianten, die zum Ziel führen. Ein großer Kochtopf (der Einkochtopf oder Einwecktopf) diente Großmutter dazu, um leckere Marmeladen herzustellen. Heute kann die Mikrowelle oder der Backofen genutzt werden. Das Einkochen mit dem Backofen ist nicht ganz einfach und muss gut beobachtet werden, damit die Temperatur gleichmäßig hoch bleibt. Doch es geht einfacher und komfortabler.

Eine gute Alternative sind Einkochautomaten. Sie werden auch Einweckautomat oder Einkocher genannt. Diese bieten Platz für mehrere Gläser, erhitzen diese und ermöglichen es, während des Einkochvorgangs die Temperatur zu halten. Der Hobbykoch braucht die Temperatur nicht überwachen, das Hantieren mit dem Thermometer in der heißen Umgebung entfällt.

Die Heizspirale und was man beachten sollte?

Die Hitze für den Einkochprozess kommt aus der Heizspirale, die im Boden integriert ist. Das Heizelement sollte verdeckt sein, der Topfboden geschlossen sein. Bei geschlossenen Boden liegt die Heizspirale nicht frei im Raum, was für eine einfache Reinigung vorteilhaft ist. Auch können in einem solchen Einkochtopf Suppen und Getränke warm gehalten werden. Das Heizelement ist das Herzstück des Einweckautoamten, seine Leistung in Watt bestimmt die Leistung des Gerätes. Je höher die Watt-Anzahl, desto leistungsfähiger ist er und desto schneller kann er das Wasser aufheizen.

Ein Einlegerost und noch mehr Ausstattung

Auf den Boden des Einweckautomates kommt für Gläser ein Einlegerost. Dieser ist oft im Lieferumfang enthalten. Es gibt diese Einlegeroste aber auch separat zu kaufen. Zusätzlich bieten sie Ausstattungsmerkmale wie Zeitschaltuhren oder eine Abschaltautomatik, ein integriertes Thermostat oder Kontrolllampen oder gar moderne LED Displays.

Glühwein und Punsch und andere heiße Getränke

Für Liebhaber des Glühweines und Punsches gibt es Modelle mit einem Auslaufhahn, oder auch Ablasshahn genannt. Dann kann der Einkochautomat zum Glühweinautomat werden und auch perfekt zum Erwärmen der leckeren Wintergetränke genutzt werden. Aber auch große Mengen von Kaffee und Tee können warmgehalten werden. Auch wenn der Einkochautomat als Entsafter genutzt werden soll, wie wir es gleich beschreiben, braucht es diesen Ablasshahn.

Darf es etwas Deftiges sein?

Auch kräftigere Speisen, wie Suppen oder Würstchen, für eine gesellige Runde bleiben hier heiß und wohlschmeckend.

Ist ein Entsaften möglich?

Apfelsaft aus eigenen Äpfeln aus dem Garten ist ebenfalls mit einem Einkochautomat herstellbar. Natürlich nicht nur Apfelsaft, sondern beliebige Saftarten. Bei vielen dieser Küchengeräte besteht die Möglichkeit, sie mit einem Entsafter zu ergänzen oder es ist bereits einer integriert. Zum Entsaften bedarf es einen Einweckautomat mit Entsafterstellung. Für einige Geräte gibt die Möglichkeit als Zubehör Entsafter Aufsätze zu erwerben. Auf diese Weise lassen sich nicht nur Lebensmittel einkochen, sondern auch gesunde Säfte ohne Konservierungsstoffe herstellen. Besonders letztere Möglichkeit bietet sich für die kalte Jahreszeit bzw. für größere gesellschaftliche Runden an.

Die Sicherheit beim Einkochautomat

Die Sicherheit beim Einkochen muss auch groß geschrieben werden. Eine wärmeisolierte Ummantelung und wärmeisolierte Handgriffe sollten Pflicht sein, ebenso ein Überhitzungsschutz und Trockengehschutz.

Emaille oder Edelstahl

Eine Entscheidung muss beim Kauf eines Einkochautomaten noch getroffen werden. Es geht um das Material. Hier stehen sich in der Regel Edelstahl oder Emaille gegenüber. Emaille hat noch ein nostalgischen Flair. Das Material wird nicht ohne Grund heute noch eingesetzt. Es ist rostfrei, lässt sich leicht reinigen und Bakterien haben keine Chance. Sicher kann das Edelstahl auch, deshalb bleibt die Entscheidung am Ende eine des persönlichen Geschmacks. Bei Emaille sollten Sie jedoch, wie auch bei Edelstahl auf Qualität setzen. Denn wer kennt nicht die Emaille Töpfe mit den abgeplatzten Stücken. Das möchte man auf gar keinen Fall bei so einem teuren Einkochtopf.

Die Größe

Die Einkochautomaten gibt es in verschiedenen Größen. Der Inhalt wird in Litern angegeben. Ein großer Einweckautomat hat z.B. 27 Liter, was dann bedeutet dass 14 Gläser zu je 1 Liter in ihm Platz haben. Nimmt man kleinere Gläser können entsprechend mehr in den Topf. Auch muss der Deckeldurchmesser noch beachtet werden.

Ein kleiner Einkochautomat kann z.B. einen Inhalt von 9 Litern haben, wie es der Weck Multitopf hat. In diesen passen dann 14 Gläser zu je 140 ml. Auch hier gilt, greift man auf größere Gläser zurück, passen wieder weniger in den Innenraum. Und auch hier den Deckeldurchmesser beachten!

Glücklicher Weise ist an den Produkten die Menge Gläser, die in den Topf passen in der Regel genau beschrieben.

Richtig gute Einkochautomaten auf einem Blick

Einkochautomat - regelmäßig Bestseller Nr. 1
Clatronic EKA 3338 Einkochautomat mit Zapfhahn 25 Liter 1800 Watt, weiß

62,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Multitopf Emaille
Weck 92726 Multitopf Emaille 9 L

66,57 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Glühwein- und Einkochautomat aus Deutscher Fertigung
ROMMELSBACHER KA 1801 – GLÜHWEIN- UND EINKOCHAUTOMAT – 1800 Watt – weiß/blau

105,08 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Einkochautomat 2000 W
Weck WAT15 Einkochautomat aus 2 Schicht Emallierung, 2000 W

107,03 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *

Weck WAT 15 Einkochautomat

Weck WAT15 Einkochautomat aus 2 Schicht Emallierung, 2000 W

Weck WAT15 Einkochautomat aus 2 Schicht Emallierung, 2000 W

Sicher möchten Sie auch in der kalten Jahreszeit nicht auf Obst oder Gemüse verzichten. Damit Sie Ihre selbst angebauten Früchte und Pflanzen auch im Winter genießen können, empfiehlt es sich, diese einzukochen. Dabei wird das Obst oder Gemüse in ein Einmachglas gegeben und ein Gummiring darauf befestigt. Bei gleichbleibender Hitze werden die Gläser dann über mehrere Stunden eingekocht. Als Ergebnis erhalten Sie leckere Marmeladen oder Soßen, die lange Zeit haltbar sind. Allerdings ist für den reibungslosen Prozess das richtige Gerät vonnöten. Wir haben den Weck WAT 15 Einkochautomat für sie genauer angeschaut – wie dieser in Sachen Funktionalität abschneidet, erfahren Sie hier.

Technische Daten Weck WAT 15

Der emaillierte Einkochautomat von Weck besticht vor allem durch seine hohe Leistung: Bei 2.000 Watt werden Soßen, Marmeladen und weitere Leckereien innerhalb kürzester Zeit zubereitet. Mit den Maßen 35 x 40 x 35 Zentimeter und einem Gewicht von sieben Kilogramm fällt das Gerät zwar relativ unhandlich aus, die Füllmenge von bis zu 29 Litern macht dieses Manko allerdings wett. Praktische Funktionen sind insbesondere der Überhitzungsschutz, die Kontrolllampe und die Zeitschaltuhr.

Darüber hinaus lässt sich die Temperatur mit dem integrierten Präzisionsthermostat im Bereich zwischen 20 und 100 Grad Celsius exakt einstellen. Generell sind die Funktionen des Weck WAT 15 nicht nur auf das Einkochen beschränkt: Auch Entsaften, Warmhalten oder Sterilisieren ist mit dem Gerät kein Problem. Des Weiteren können Sie ihn für die Zubereitung von Glühwein, Eintöpfen und Suppen verwenden.

Anwendung

Bei der Inbetriebnahme des Weck WAT 15 ist vorab darauf zu achten, dass er auf einen ebenen Untergrund gestellt wird. Wichtig hierbei ist, dass Sie keine heiße Oberfläche wie beispielsweise angeschaltete Herdplatten wählen. Andernfalls können die Kunststofffüße schmelzen.

Sofern das Gerät einen sicheren Stand hat, ist es Zeit, die Einmachgläser einzusetzen. Dafür geben Sie die Behältnisse auf die mitgelieferten Einlegeroste. Diese gewährleisten, dass das Wasser unter und zwischen den Gläsern gut zirkuliert und somit die gewünschte Temperatur schneller erreicht wird. Da der Topf recht hoch ausfällt, ist es sogar möglich, mehrere Etagen an Einmachgläsern einzukochen.

Bei der Wasserfüllhöhe ist zu beachten, dass das am höchsten gelegene Glas zu ¾ mit Wasser bedeckt ist. Daraufhin muss nur noch der Deckel aufgesetzt und der Stecker eingesteckt werden. Was uns besonders gut gefällt, ist, dass bei dem Vollautomaten sowohl Temperatur als auch Zeit individuell eingestellt werden können. Die Kontrolllampe gibt dabei Auskunft darüber, ob die Einkochzeit bereits abgelaufen ist. Wenn der Einkochprozess beendet ist, müssen Sie lediglich den Stecker ziehen und die Gläser mit dem mitgelieferten Glasheber aus dem Wasser nehmen.

Reinigung

Die Reinigung des Einkochautomaten gestaltet sich sehr einfach – Sie dürfen lediglich nicht das gesamte Gerät in Wasser geben. Grund dafür ist, dass die elektrischen Komponenten des Automaten untrennbar mit dem Einfüllbehälter verbunden sind. Bei Kontakt mit Feuchtigkeit können diese Schaden davontragen.

Ehe Sie mit der Reinigung beginnen, müssen Sie den Stecker ziehen. Mit einem feuchten Lappen können Sie nun zuerst das Äußere und Innere des Topfes abwischen. Um der Oberfläche keine Kratzer zuzufügen und damit keine bedenklichen Stoffe in Ihr Essen kommen, sollten Sie keine aggressiven Reinigungsmittel verwenden. Sofern sich am Topfboden Kalk abgelagert hat, hilft es, ein wenig Essig in Wasser aufzukochen. Dieser sollte jedoch im Anschluss gründlich entfernt werden.

Fazit

Besonders überzeugt die einfache Handhabung und vielfältige Funktionsweise des Geräts. Die Möglichkeit zur individuellen Einstellung von Temperatur und Zeit machen das Einkochen zu einem Kinderspiel. Positiv fällt vor allem auch der Lieferumfang ins Gewicht: Die Einlegeroste und der Glasheber stellen sinnvolle Ergänzungen zum Gerät dar. Das durchweg erfreuliche Gesamtbild wird durch die robuste und hochwertige Verarbeitung abgerundet. Mit dem Weck WAT 15 Einkochautomaten werden Sie gut einkochen können!

 

Einkochautomat 2000 W Weck WAT15 Einkochautomat aus 2 Schicht Emallierung, 2000 W

107,03 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *

Kaufkriterien für Einkochautomaten auf einem Blick

Da es sehr unterschiedliche Ausführungen von Einkochautomaten gibt, sind folgende Punkte beim Kauf besonders wichtig:

  • Maximale Temperatur
  • Leistung, Stärke des Heizaggregates in Watt
  • Verbrauch
  • Fassungsvermögen des Innenraumes in Litern und in Anzahl der Gläser
  • Thermostat
  • Temperaturbereich
  • Stufenlos einstellbare Temperatur
  • Zeitschaltuhr
  • Abschaltautomatik
  • Überhitzungsschutz
  • Trockengehschutz
  • Kontrolllampe oder ganz modern mit LED-Display
  • Geschmacksneutrales, lebensmittelgerechtes und säurefestes Material
  • Wärmeisolierung
  • Wärmeisolierte Handgriffe
  • Zapfhahn
  • Geschlossener Topfboden
  • Entsafter integriert (Entsafterschaltung) oder ergänzbar
  • Kabelaufwicklung
  • Zubehör: z.B. Einlegerost
  • Einfache Reinigung

Beliebte Einkochautomaten haben unter anderem die Firmen Weck, Clatronic, Bielmeier, Klarstein, Severin, Rommelsbacher, Syntrox oder Kochstar.

Tipps zum Umgang mit dem Einkochautomat und den Glaskonserven

Vor der ersten Benutzung sollte der Einkochautomat gereinigt werden.
Der Einweckautomat darf nur erhitzt werden, wenn er auch mit Wasser gefüllt wurde.
Halten Sie die Zeit zum Einkochen genau ein, sonst kommt es zu losen Deckeln oder geöffneten Gläsern, die schnell verderben.
Zur Reinigung bitte keine scharfen Gegenstände, Stahlwolle oder Reinigungsmittel verwenden.
Sollte sich Kalk absetzten, so kann dieser mit einer Wasser- Essig Mischung entfernt werden.
Lagern Sie das selbstgemachte Einweckgut kühl und dunkel. So kann bleibt es lange haltbar.

Einkochautomaten Varianten und Zubehör

 

Zu den Einmachgläsern

Gute Einkochautomaten

Der beste Einkochautomat? Den kann Ihnen leider keine seriöse Seite bieten. Selbst die Test von Stiftung Warentest beinhalten nur eine begrenzte Anzahl von Produkten, aus deren Auswahl der beste Einkochautomat bestimmt wird, sofern diese getestet werden. Wir bieten Ihnen die Bestseller als Anhaltspunkt.

Wir haben für Sie die Bestseller Einkochautomat zusammengestellt. Die Bestseller werden oft gekauft. Sie haben in der Regel auch gute Bewertungen. Damit geben sie einen guten Anhaltpunkt für eine Kaufentscheidung. Überprüfen Sie noch einmal, ob es wirklich ein Einkochautomat ist. Hin und wieder werden auch andere Produkte aufgelistet.

Schauen Sie doch auch mal nach den Angeboten. Die Preisreduzierung sehen Sie rechts an der Seite in Prozent und der alte Preis ist durchgestrichen.