Skip to main content

Einmachgläser – wählen Sie einen Bestseller aus!

Der Charme der guten alten Zeit

Einmachglas mit Einkochringen und Einweckklammern

Einmachglas mit Einkochringen und Einweckklammern

Wer kocht den heute noch ein und braucht diese Einmachgläser? Glücklicher Weise sind es wieder viele Hobbyköche geworden. Denn in Zeiten von Zusatzstoffen in Nahrungsmitteln und Lebensmittelskandalen gibt es ein Back to the Roots, also ein Zurück zu den guten alten Traditionen und Wurzeln unserer Großeltern. Hausmannskost ist wieder angesagt. Dazu gehört nicht nur der Sonntagsbraten oder der selbstgebackene Kuchen, sondern auch selbstgemachte Marmelade, Kompott oder gar Wurst.

Von diesen Gläsern kann man in der Erntezeit nie genug bekommen

Ein Einmachglas kann wunderbar die Früchte aus dem Garten konservieren und den Winter über das Obst und Gemüse wieder auf den Teller bringen.

Was aus dem Garten in die Gläser kommt, bestimmt das Angebot und die Vorlieben der Köchin. Erdbeere, Johannisbeere, Stachelbeere oder Heidelbeere als Marmelade kommen immer gut an. Auch Quitten sind im Trend. Apfelmus lässt sich nach dem Kochen gut in die Gläser füllen und bleibt so etwas länger haltbar. Oder auch Gemüse, wie Kürbis ist zum Einkochen sehr geeignet. Auch Chutneys oder Pesto können in Einweggläsern haltbar gemacht werden.

Diese Gläser können ebenfalls zum Einkochen von Wurst, vor allem Streichwürste, eingesetzt werden. Die Streichwürste können aus den Gläsern später mit einem Messer viel besser entnommen werden, als es oft aus der Wurstpelle möglich ist.

Die Einkochgläser sind oft aus klarem Glas, so das der Inhalt gut zu sehen ist, was für die Beurteilung der Qualität des Lebensmittel nützlich ist. Viele der Einweckgläser sind auch backofen- oder mikrowellengeeignet. Es gibt sie in vielen verschiedenen Formen und Größen.

Tipp: Beschriften Sie nach dem Einkochen die Gläser immer mit der Info zum Inhalt und dem Herstellungsdatum. So behält man im Überblick, was zuerst wieder aufgemacht und gegessen werden muss.

Sturzgläser – als besondere Form der Einmachgläser

Einweckglas als Sturzglas mit Schraubverschluss

Einweckglas als Sturzglas mit Schraubverschluss

Sturzgläser sind Einmachgläser, können aber noch viel mehr. Bei Bedarf geben sie ihren Inhalt in einem Stück wieder her. Man stellt das Glas dazu einfach auf den Kopf, also stürzt es und lässt so vorsichtig den Inhalt raus. Dazu ist das Glas nach oben hin breiter. Diese Funktion wird von Köchen gern für Puddings oder Pasteten genutzt, die so in schöner Form auf den Teller kommen und das Auge mitessen lassen. Auch Sülze ist beliebt in diesem Look. Die Hausfrau braucht nicht immer diese Funktion eines Sturzglases, in der Regel reicht ein normales Einmachglas, auch Einweckglas oder Marmeladenglas genannt. Auch die Sturzgläser können auch einfach als Einmachgläser für leckere Marmeladen, Konfitüren oder Gelee benutzt werden.

 

Einmachglas -Sturzglas - oft Bestseller Nr. 1 25er Set Sturzglas 230 ml Marmeladenglas Einmachglas

11,95 € 13,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *

Selbstgemachte Marmelade – das perfekte Gastgeschenk

Selbstgemachtes als perfektes Gastgeschenk

Selbstgemachtes als perfektes Gastgeschenk

All die leckeren Dinge, vor allem die selbst gekochten Marmeladen, sind beliebte Mitbringsel, also Gastgeschenke bei Einladungen von Freunden. Oder aber auch für Zwischendurch für ein nettes Treffen mit seinen Liebsten, so ganz spontan. Eine nette Kleinigkeit als Überraschung und Wertschätzung öffnet die Herzen. Dazu kann man für seine Stützgläser noch schön gestaltete Deckelvarianten kaufen. Oder man bezieht sie mit etwas Stoff oder Servierte, kleinen Deko Zweigen oder anderen netten Dingen.

Wofür können die Einmachgläser noch eingesetzt werden?

Sollten einmal zu viele Gläser im Haushalt sein und der Bedarf beim Einkochen kleiner werden, so können die Sturzgläser und auch alle anderen Einmachglaser ebenfalls zur Aufbewahrung Gummiringen und Küchenkleinteilen im Küchenschrank, von Schrauben und anderes im Keller oder von Knöpfen und mehr im Hauswirtschaftsraum gute Dienste leisten.

Die Verschlusssysteme der Einweckgläser

Die Deckel mit Schraubverschluss

Die Verschlüsse der Einmachgläser bestehen oft aus Deckel mit Schraubverschluss. Hier kann das Glas und der Schraubdeckel nach Verzehr der leckeren eingekochten Dingen in die Spülmaschine. Die Einmachgläser mit Schraubverschluss sind praktisch, nicht nur dass sie wieder verschließbar sind, man kann sie auch gut transportieren. Praktisch zum Mitnehmen kann es mit ihnen ins Büro oder auf Reisen gehen. Auch für Kinder kann man so gesundes Essen immer im Gepäck haben.

Die Deckel für die Einweckgläser und die Sturzgläser gibt es übrigens auch einzeln zum Nachkaufen. Unter diesen gibt es sehr schöne dekorative Varianten, wie Schleifendekor oder aufgedruckten Sprüchen.

Das Drahtbügelglas mit Bügelverschluss

Marmeladenglas mit Bügelverschluss

Marmeladenglas mit Bügelverschluss

Eine andere Möglichkeit ist das Einmachglas mit einem stabilem Bügelverschluss. Dieses sollte jedoch nicht in die Spülmaschine, viele Varianten sind nicht spülmaschinengeeignet. Das sollten Sie beim Kauf beachten und die Qualität des Drahtbügelglases genau prüfen.

Zwischen Glas und Deckel kommt ein Gummiring oder eine Silikon-Dichtung. Bei diesen Varianten sind die Teile in der Regel beim Kauf mit dabei und schon auf dem Glas.

Drahtbügelgläser zum Einwecken müssen, wie alle Einmachgläser, hitzebeständig sein.

Auch die Drahtbügelgläser sind als Aufbewahrungsglas für Kleinutensilien praktisch. Größere Varianten können als Haushaltsglas für Haferflocken, Cornflakes, Nudeln, Nüssen oder Mandeln u.a. verwendet werden. Wichtig ist hier dann hier ebenfalls die Dichtung, um Lebensmittelmotten fern zu halten.

Und noch ein Tipp um Drahtbügelgläser in Szene zu setzen. Sie können beim nächsten Dinner eine schöne Tischdekoration darstellen. Kerzen, Blumen oder kleine Deko-Steine im Inneren lassen sie zum Highlight auf dem Tisch werden. Ebenso können sie mit Knabbereien, wie Salzstangen für den nächsten Partyabend befüllt werden.

Deckel zum Auflegen mit Einkochringen und Einweckklammern

Auf robusten Glas kommt mittels Einkochklammern der robuste Deckel. Zwischen Deckel und Glas wird ein Einkochring gelegt. Diesen gibt es auch einzeln als Zubehör zu kaufen. Wichtig ist hierbei, die richtige Größe für das vorhandene Glas zu wählen.

Einmachgläser Varianten und Zubehör

Gute Einmachgläser

Die besten Sturzgläser? Die kann Ihnen leider keine seriöse Seite bieten. Selbst die Test von Stiftung Warentest beinhalten nur eine begrenzte Anzahl von Produkten, aus deren Auswahl die besten Sturzgläser bestimmt wird, sofern diese getestet werden. Wir bieten Ihnen die Bestseller als Anhaltspunkt.

Wir haben für Sie die Bestseller Sturzgläser zusammengestellt. Die Bestseller werden oft gekauft. Sie haben in der Regel auch gute Bewertungen. Damit geben sie einen guten Anhaltpunkt für eine Kaufentscheidung. Überprüfen Sie noch einmal, ob es wirklich ein Sturzglas ist. Hin und wieder werden auch andere Produkte aufgelistet.

Schauen Sie doch auch mal nach den Angeboten. Die Preisreduzierung sehen Sie rechts an der Seite in Prozent und der alte Preis ist durchgestrichen.