Skip to main content

Espressokocher – beste für Ihre Küche

Espressobereiter

GRÄWE Espressokocher ca. 200 ml / 4 kl. Tassen aus Edelstahl (0% Aluminium), auch Induktion -

GRÄWE Espressokocher ca. 200 ml / 4 kl. Tassen aus Edelstahl

Ein Espresso nach italienischer Art kann in einer teuren Espressomaschine zubereitet werden oder ganz klassisch in einem Espressokocher. Dieser ist für wenig Geld im Handel zu bekommen und in der Handhabung sehr einfach.

Wie funktioniert ein Espressokocher?

Ein Espressokocher besteht im Prinzip aus einem Wasserbehälter, über dem ein Sieb sitzt, das wiederum unter der eigentlichen Kanne angebracht ist. Der Vorgang der Espressozubereitung ist dabei sehr einfach.

Wasser wird in den Behälter gefüllt, das Espressopulver in das Sieb gegeben und leicht angedrückt. Darüber wird die Kanne angebracht. Nun wird das Wasser so lange erhitzt, bis es durch den entstehenden Druck durch ein Steigrohr gegen das Sieb mit dem Espressopulver nach oben gepresst wird.

Dort verbindet es sich mit dem Pulver zum Espresso und wird weiter in die Kanne geleitet. Sobald das Wasser vollständig vom Behälter durch das Sieb in die Kanne gedrückt wurde, meldet der Espressokocher mit einem Zischgeräusch, dass der Espresso fertig ist. Ein Kaffeeduft strömt durch die Wohnung und der Genuss kann beginnen.

 

Espressokocher mit Sicherheitsventil GRÄWE Espressokocher ca. 200 ml / 4 kl. Tassen aus Edelstahl

22,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon *

Bialetti Moka Express

Bialetti Moka Express 3 Tassen Espressokocher

Bialetti Moka Express 3 Tassen Espressokocher

Echten italienischen Mokka – das verspricht der Espressobereiter Moka Express von Bialetti. Der Design-Klassiker ist in unterschiedlichen Größen erhältlich und besticht durch seine berühmte achteckige Form. Wir haben uns den Bialetti Moka Express für Sie angeschaut und zeigen Ihnen, ob sich ein Kauf lohnt.

Optischer Eindruck

Der Espressobereiter ist sowohl aus Aluminium als auch aus Stahl lieferbar und für alle Herdarten außer Induktion geeignet. Er überzeugt durch eine ansprechende Optik und ein hochwertiges, doppeltgedrehtes Sicherheitsventil.

Der Bialetti Moka Express ist für ein Volumen von zwei, vier oder sechs Espresso-Tassen erhältlich und macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Der Boden des Espressobereiters ist glatt verarbeitet, sodass die Kanne auch auf einem Ceranfeld keine Kratzer hinterlässt. Beim genaueren Hinsehen lässt sich jedoch erkennen, dass einige Kanten des Oberteils etwas scharfkantig sind.

Zubereitung mit dem Bialetti Moka Express

Die Zubereitung eines Mokkas mit dem Espressokocher ist denkbar einfach: Füllen Sie bis zur Markierung Wasser ein und geben Sie das Espressopulver locker ohne anzudrücken in das Sieb. Anschließend muss der Bialetti Moka Express zusammengeschraubt und auf den Herd gestellt werden.

Der Kaffee sollte auf hoher, aber nicht auf höchster Stufe zubereitet werden, da sonst die Gefahr besteht, dass er anbrennt. Innerhalb von drei bis fünf Minuten ist der Mokka fertig. Es handelt sich dabei jedoch nicht um einen Espresso im eigentlichen Sinne, da zur Zubereitung der notwendige Druck fehlt.

Damit der Kaffee seinen optimalen Geschmack entfaltet, sollten Sie möglichst hochwertiges Kaffeepulver verwenden. Zudem müssen Sie bedenken, dass sich die Angaben bezüglich der Größe des Kochers auf Espressotassen beziehen, so reicht der Inhalt einer Kanne für vier Espresso, nur für zwei Tassen Milchkaffee oder eine große Tasse Kaffee. Außerdem muss das Sieb immer vollständig gefüllt sein, sodass die Zubereitung halber Portionen nicht möglich ist.

TIPP: Bevor Sie den Espresso tatsächlich probieren, sollten Sie bereits einige Zubereitungsgänge mit dem Gerät abgeschlossen haben. So verhindern Sie, dass der Kaffee einen metallischen Geschmack bekommt.

Reinigung und Pflege

Der Bialetti Moka Express sollte lediglich mit heißem Wasser und auf keinen Fall in der Spülmaschine gereinigt werden. Dies hat zur Folge, dass sich nach einiger Zeit ein Belag absetzt, der nur schwer zu entfernen ist. Außerdem färbt sich der Espressobereiter aus Aluminium metallisch ab, was den Geschmack jedoch nicht verändert. Bei intensivem Gebrauch sollten zudem alle vier Monate die Dichtungen ausgewechselt und die Schrauben nachgezogen werden.

TIPP: Bei längerer Nicht-Benutzung können Sie einen Teebeutel mit grobem Salz in den leeren Wasserbehälter geben. Dieser entzieht dem Espressokocher die restliche Feuchtigkeit.

Fazit

Mit dem Bialetti Moka Express gelingt Mokka mit einem intensiven Aroma, der wie Kaffee aus dem Gastronomie-Bereich schmeckt. Auch der Unterschied zu Getränken, die in einer herkömmlichen Kapselmaschine zubereitet wurden, ist deutlich spürbar.

Dennoch könnte die Verarbeitung des Moka Express hochwertiger sein: Der ergonomische Griff ist wenig bedienfreundlich und macht einen instabilen Eindruck. Zudem ist er nicht hitzebeständig. Außerdem ist der Durchmesser der Kanne auch beim größten Modell sehr gering, sodass für die Zubereitung auf einem Gasherd eventuell ein Aufsatz benötigt wird. Auch geht dadurch bei der Verwendung der Kanne auf einem Elektroherd viel Energie verloren.

Trotz kleiner Mängel beeindruckt der Bialetti Moka Express jedoch durch sein Preis-Leistungs-Verhältnis und ist eine echte und günstige Alternative zu herkömmlichen Kapselmaschinen.

Bialetti Moka Express 3 Tassen Espressokocher

20,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon *

 

Was sollte man beim Kauf eines Espressokochers beachten?

Bialetti Moka Express 3 Tassen Espressokocher

Bialetti Moka Express 3 Tassen Espressokocher

Es gibt Espressokocher klassisch ohne Stromanschluss. Bei diesen Küchengeräten wird das Wasser im Behälter durch eine Herdplatte erhitzt.

Hier muss man genau schauen, welcher Espressokocher für den eigenen Herd und die aufgesetzte Herdplatte zu Hause geeignet ist (Elektro-, Keramik- und Induktionsherd oder Gasherd, Cerankochfelder).

Etwas komfortabler sind Espressokocher, die über einen eigenen Stromanschluss verfügen. Hier sorgt die Stromzufuhr für kochendes Wasser, womit sich etwas Energie sparen lässt.

Diese Küchengeräte haben auch den Vorteil, dass der Wasserdruck häufig etwas größer ist, sodass eine bessere Crema entsteht, der Geschmack des Espressos sich also intensiviert. Zudem sind sie flexibel einsetzbar, zu Hause, im Büro und auch mal in der Gartenlaube oder im Hausboot, sofern da Strom vorhanden ist.

Beim Espressokocher wird die Größe in Tassen angegeben. Hier ist von einer Tasse für den Singlehaushalt bis zu zwölf Tassen für den Abschluss des Dinners mit Gästen alles im Angebot der Hersteller zu finden.

Früher bestand der Espressobereiter in der Regel aus Aluminium. Das ist auch heute noch bei vielen Produkten der Fall. Aluminium ist günstig, kann sich aber auf den Geschmack auswirken. Die Hersteller haben mittlerweile schicke Edelstahl – Espressokocher entwickelt. Sie sind etwas teurer, dafür geschmacksneutral und oft für viele der oben genannten Herd- und Kochplattenarten einsetzbar.

Einige Espressobereiter bringen auch ein presostatisches Ventil für die wichtige Créma-Bildung beim Espresso mit. Die Créma wird durch Druck erzeugt. Dieser helle, feine Schaum auf der Oberfläche der koffeinhaltigen Köstlichkeit kennzeichnet die Qualität des Espressos.

Ein richtiger Espresso mit einer Créma entsteht bei einem Druck von ca. 9 Bar. Das erreichen viele Espressokocher nicht. Dennoch bringen Sie für wenig Geld einen starken Kaffee mit einem höheren Koffeingehalt, als es der Filterkaffee hat, hervor. Sie sind nicht nur günstig, sondern auch platzsparend und leicht verstaubar, wenn man sie nicht braucht, und unkompliziert in der Handhabung.

Auf Grund dieser Eigenschaften haben sie in den letzten Jahren Einzug in viele unserer Küchen gehalten.

Kaufkriterien für Espressobereiter auf einem Blick

Espressokocher sorgen für einen köstlichen Kaffeegenuss. Um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, sollten bei der Anschaffung folgende Punkte beachtet werden:

  • Art der Energiezufuhr
  • Für welchen Herd geeignet: Elektro-, Keramik- und Induktionsherd oder Gasherd, Cerankochfelder
  • Material: Edelstahl, Aluminium,
  • leichte Reinigung
  • mögliche Créma
  • Fassungsvermögen in Tassen
  • Ergonomischer, wärmeisolierter Griff
  • Sicherheitsventil
  • Leicht zu Reinigen, Spülmaschinenfest
  • Tropfschutz
  • Standfestigkeit
  • Abnehmbare Kanne
  • Form und Design
  • Preis
  • Preis- / Leistungsverhältnis

Rund um die Zubereitung von Espresso

Gute Espressokocher

Der beste Espressokocher? Den kann Ihnen leider keine seriöse Seite bieten. Selbst die Test von Stiftung Warentest beinhalten nur eine begrenzte Anzahl von Produkten, aus deren Auswahl der beste Espressokocher bestimmt wird, sofern diese getestet werden. Wir bieten Ihnen die Bestseller als Anhaltspunkt.

Wir haben für Sie die Bestseller Espressokocher zusammengestellt. Die Bestseller werden oft gekauft. Sie haben in der Regel auch gute Bewertungen. Damit geben sie einen guten Anhaltpunkt für eine Kaufentscheidung. Überprüfen Sie noch einmal, ob es wirklich ein Espressokocher ist. Hin und wieder werden auch andere Produkte aufgelistet.

Schauen Sie doch auch mal nach den Angeboten. Die Preisreduzierung sehen Sie rechts an der Seite in Prozent und der alte Preis ist durchgestrichen.

 

1. Bialetti Moka Express 6 Tassen Espressokocher

Bialetti Moka Express 6 Tassen Espressokocher
  • Ergonomischer Griff
  • Sicherheitsventil
  • Doppelt gedrechseltes Aluminium hoher Qualität
  • Geeignet für alle Kochflächen ausser Induktion
-9%

2. Bialetti Moka Express 3 Tassen Espressokocher

Bialetti Moka Express 3 Tassen Espressokocher
  • Ergonomischer Griff
  • Gedrechseltes doppeltes Aluminium hoher Qualität
  • Geeignet für alle Kochplatten außer Induktion
  • Hinweis: "1 Tasse entspricht 50 ml"
-29%

3. bonVIVO® Intenca, Espressokocher aus Edelstahl In Kupfer-Chrom-Optik, Für Vollmundigen Espresso, Klassischer Cafe Maker, Inhalt: Wasserkessel, Sieb Und Kaffeekanne, Für 6 Espressotassen

bonVIVO® Intenca, Espressokocher aus Edelstahl In Kupfer-Chrom-Optik, Für Vollmundigen Espresso, Klassischer Cafe Maker, Inhalt: Wasserkessel, Sieb Und Kaffeekanne, Für 6 Espressotassen
  • ANWENDUNG: Der Kaffee Bereiter ist ein Klassiker unter den Espresso Maschinen. Das Gefühl, den Espresso nach der guten alten Art zu kochen, entspannt schon vor dem Genuss. Dabei ist die Anwendung einfach und gelingt immer: Der untere Teil des dreiteiligen Espresso-Kochers wird mit Wasser befüllt. Nun kommt das Espressopulver in das Einlegesieb. Nach wenigen Minuten auf dem Herd ist das kräftige Heißgetränk fertig.
  • QUALITÄT: Wer vollmundigen, aromatischen Espresso sucht, darf bei der Qualität der Espresso Kanne keine Abstriche machen. Die Espressokocher ist aus Edelstahl gefertigt und mit einer kupfer-chromefarbigen Lackierung versehen. Mit der Caffe Maschine gelingt der perfekte Espresso auf allen Herdarten (Gas, Elektroherde, Ceranherde, Induktion). Der Espresso Kocher ist dabei besonders hitzeresistent, wobei besonders der ergonomische Griff sehr widerstandsfähig für hohe Temperaturen ist.
  • DESIGN: Das italienische Lebensgefühl stellt sich bereits beim Anblick des klassischen Cafetiere Espresso ein. Erinnerungen werden geweckt an den letzten Urlaub, an die Pizza in dem kleinen Lokal und die Espresso Tasse zum Abschluss des Essens. Dieser Kaffee Zubereitet in seinem zeitlos-klassischem Design ist ein Evergreen in jeder Küche. Der Kupfer-Chrom-Look verleiht der Espressokanne das gewisse Etwas.
  • LIEFERUMFANG: Der dreiteilige Espresso Maker besteht aus einem Wasserkessel, einem Sieb sowie einer Kaffeekanne mit Filter und Dichtungsring. Ein besonderes Detail der Kanne ist die durchdachte Ausgussform, die ein tropffreies Gießen ermöglicht. Auch auf die Sicherheit wurde geachtet: Ein Sicherheitsventil verhindert, dass sich ein zu großer Druck aufbauen kann.

4. Groenenberg Espressokocher Induktion geeignet | Espressokanne Edelstahl | 6 Tassen Moka - Mokka-Kanne 300 ml | Espresso-Maker für zuhause & unterwegs | Coffee-Maker in plastikfreier Verpackung

Groenenberg Espressokocher Induktion geeignet | Espressokanne Edelstahl | 6 Tassen Moka - Mokka-Kanne 300 ml | Espresso-Maker für zuhause & unterwegs | Coffee-Maker in plastikfreier Verpackung
  • EXTRA HOCHWERTIGES MATERIAL: Der italienische Kaffee-Kocher von Groenenberg besteht aus 304/430 Edelstahl der höchsten Qualitätsstufe und ist dadurch besonders hitzebeständig und extrem robust. Und genau deshalb ist unser Mocha-Kocher auch für jede Herdplatte, sowohl auf dem Induktionsherd als auch Ceranfeld, geeignet.
  • PERFEKTE GRÖßE: Mit seiner Kapazität von 300 ml ist der Groenenberg Hand-Espressokocher besonders vielseitig einsetzbar. Egal ob bei Besuch mit 4 - 6 Espressotassen oder für Singlekaffeetrinker und Paare mit 1-2 normalen Tassen Moka Pot Kaffee.
  • OPTIMALE HANDHABUNG & EINFACHE REINIGUNG: Erlebe optimales Handling dank des ergonomischen Griffs, der durch sein spezielles Material immer kühl bleibt. Die Form unserer italienischen Kaffeemaschine ermöglicht zudem ein absolut tropffreies Ausgießen deines frischen Kaffees. Die Reinigung kann ganz einfach und praktisch in der Spülmaschine erfolgen.
  • UNSERER UMWELT ZU LIEBE: Der Mocca-Maker von Groenenberg steht für nachhaltigen und umweltschonenden Kaffee-Genuss ohne die Entstehung von Abfall, Kapsel- oder Plastikmüll. Verpackt wird plastikfrei und nur da wo es notwendig ist.

5. Bialetti Venus 4 Tassen Espressokocher/Induktion / Edelstahl

Bialetti Venus 4 Tassen Espressokocher/Induktion / Edelstahl
  • INOX Stahl
  • Griff widerstandsfähig für hohe Temperaturen
  • Tropfenfestes Gießen
  • Geeignet füralle Kochflächen~
-48%

6. Espressokocher, Kaffeekocher, Godmorn Stovetop Espresso Maker, Moka Pot: Klassischer Cafe Maker aus 430 Edelstahl, für 6 Tassen(300 ml), für Induktions-Herde geeignet (Espresso-Kocher)

Espressokocher, Kaffeekocher, Godmorn Stovetop Espresso Maker, Moka Pot: Klassischer Cafe Maker aus 430 Edelstahl, für 6 Tassen(300 ml), für Induktions-Herde geeignet (Espresso-Kocher)
  • ☕【TOP QUALITÄT】: Wenn Sie das glückliche Leben des Kaffees lieben und genießen, ist die Qualität der Espressokocher definitiv von höchster Priorität. Godmorn Espressokocher ist aus lebensmittelechtem 430 rostfreiem Stahl hergestellt und hat eine starke Korrosions- und Rostbeständigkeit. Die Verwendung von hochwertigen Materialien, um die Auslauf des Espressos zu erzeugen, macht den Kaffee reiner und gibt Ihnen einen hochwertigen Kaffee.
  • ☕【GILT FÜR INDUKTIONSHERDE】: Die Espressokocher von Godmorn eignet sich für eine Vielzahl von Herden wie Induktionsherde, Elektroherde, Kachelöfen, Spirituskocher, Gaskocher, Gaskocher. Dank der hervorragenden Korrosionsschutz- und Rostschutzfähigkeit des Espressokocher kann er nach Gebrauch in der Spülmaschine gereinigt werden, um den köstlichen Geschmack der nächsten Verwendung sicherzustellen.
  • ☕【ERSTKLASSIGES DESIGN】: Der elegante Espressokocher-Körper wird sorgfältig poliert, und die Gesamtform des Espressokocher ist modern und exquisit Die Kombination aus drei Präzisionsfäden und importierten Sicherheitsventile entfernt überschüssigen Dampf aus dem Espressokocher und macht Ihren Gebrauch sicherer.
  • ☕【BEQUEMER GRIFF】: Der hochwertige matte Griff hat eine hervorragende Verbrühschutzwirkung, der Griffbogen ist ergonomisch und der Moment der Nutzung bringt Sie am Morgen zum römischen Restaurant.
-31%

7. ROMMELSBACHER EKO 364/E Espressokocher elektrisch (2-4 Tassen, 250ml Füllmenge, 2 Edelstahl-Filtereinsätze, Abschaltautomatik, Sicherheitsventil, Ein/Ausschalter, 365 W) Edelstahl

ROMMELSBACHER EKO 364/E Espressokocher elektrisch (2-4 Tassen, 250ml Füllmenge, 2 Edelstahl-Filtereinsätze, Abschaltautomatik, Sicherheitsventil, Ein/Ausschalter, 365 W) Edelstahl
  • Elektrischer Kaffeebereiter für leckeren Espresso, Mokka oder Caffé (Füllmenge: 250 ml)
  • Hohe Sicherheit - Kein Überlaufen dank elektrischer Beheizung, Abschaltautomatik & Sicherheitsventil
  • Klein & kompakt - perfekt für´s Büro oder unterwegs im Hotel
  • Einfache Bedienung - jederzeit über die Steckdose einschalten, keine Herdplatte nötig

8. Kela 10590 Espressokocher, Für 3 Tassen, Aluminium, Italia

Kela 10590 Espressokocher, Für 3 Tassen, Aluminium, Italia
  • Kaffeegenuss auf italienische Art: Zubereitung von 3 Tassen Espresso in ca. 5 Minuten mit dem hochwertigen Espressokocher Italia im klassischem Design
  • Geeignet für Elektro-, Keramik- oder Gasherd
  • Schnelle Zubereitung: Befüllen des Kocher-Bodens mit Wasser, Befüllen des Trichtereinsatzes mit Espressopulver, Aufschrauben Kocher-Oberteil auf Unterteil, Platzierung auf Herd
  • Angenehme Griffigkeit: Sicherer Halt beim Ausschenken, Kunststoff-Griff und -Knauf am Deckel gegen Verbrennungen
-35%

9. Cloer 5928 Espresso-Kocher / 365 W / für 3-6 Tassen Espresso / Edelstahlgehäuse

Cloer 5928 Espresso-Kocher / 365 W / für 3-6 Tassen Espresso / Edelstahlgehäuse
  • Elektrischer Espressokocher aus Edelstahl
  • 2 Edelstahlfilter für 6 Espresso & für 3 Espresso
  • Zusätzliche Sicherheit durch optimiertes Ventil
  • Abnehmbare Kanne
-70%

10. Cucina di Modena Espressokocher: Espresso-Kocher für 6 Tassen, für Gas, Elektro-Herd und Ceran-Feld (Espressokocher für den Herd)

Cucina di Modena Espressokocher: Espresso-Kocher für 6 Tassen, für Gas, Elektro-Herd und Ceran-Feld (Espressokocher für den Herd)
  • Kaffee, wie Sie ihn mögen • Für viele Herdarten und Camping-Kocher geeignet • Genuss für bis zu 6 Personen
  • Traditioneller Kaffeebereiter für den Herd • Einfache Bedienung und schnelle Ergebnisse • Maße (H x Ø): ca. 195 x 95 mm, Gewicht: 395 g
  • Für aromatischen Espresso und andere Kaffeespezialitäten wie Cappuccino, Latte Macchiato, Milchkaffee, Caffè Americano u.v.m. • Ideal für zu Hause, in der Ferienwohnung, beim Camping u.v.m.
  • Für viele Herdarten geeignet: Gas, Elektro, Ceran-Kochfeld und Campingkocher • Füllmenge: 300 ml, für bis zu 6 Tassen Espresso
Platzierung nach Amazonverkaufsrang Zuletzt aktualisiert am: 16.02.2019 um 04:52 Uhr.