Skip to main content

Zum netten Fondue Abend einladen

Einladung zum Fondue essen – gemütliches Beisammensein garantiert

Es muss nicht immer Grillen sein. Aus diesem Grund laden wir zu einem gemütlichen Fondue Abend ein. Zu unserem geselligen Beisammensein sind alle herzlich willkommen. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erwünscht. Wir freuen uns natürlich über ein zahlreiches Erscheinen.

Was kann man mit einem Fondue machen?

Geselliges Beisammensein beim Fondue

Geselliges Beisammensein beim Fondue

Ein Fondue kann sehr vielseitig verwendet werden. Je nach Geschmack und Anlass kann ein Fondue Topf für ein Schokoladen, Fleisch, Fisch oder Käse Fondue genutzt werden.

Für ein klassisches Gemüse oder Fleisch Fondue wird in der Regel heißes Fett benötigt. Das hat den Vorteil, dass das gegarte Gemüse oder Fleisch schön kross wird.

Beim Kauf des Fettes sollte auf eine gute Qualität Wert gelegt werden. Ein billiges Fett kann den Geschmack der Lebensmittel verfälschen. Besonders gut geeignet sind Bei einem Fondue Pflanzenöle wie zum Beispiel raffiniertes Raps- oder Sonnenblumen sowie Erdnussöl.

Alternativ kann auch Kokosfett verwendet werden. Margarine oder Butter sind dagegen ungeeignet. Das Fett muss zuerst auf dem Herd erhitzt werden. Danach kann er in den Fonduetopf gefüllt werden. Es ist ratsam, dass der Topf nur bis zur Hälfte gefüllt wird. Somit wird ein Spitzen oder Überkochen verhindert. Die Temperatur sollte für Fett 180° C und für Brühe 100° C betragen.

Jeder Gast erhält einen Fondueteller und eine Fonduegabel. Auf die Gabel wird ein Stück Fleisch, Fisch oder Gemüse gespießt, welches in das heiße Fett gehalten wird. Damit die Garzeit des Gemüses verkürzt wird, sollte es vorab vorgekocht werden. Für Fisch kann ein gekochter Fischfond als Grundlage verwendet werden. Es ist aber auch möglich, eine Gemüsebrühe zu verwenden.

Was wird für ein Fondue benötigt?

Für ein Fondue wird als erstes ein passender Fondue Topf benötigt. Je nach Bedarf kann zwischen einem Käse Fondue, Hot Oil Fondue, Bouillon Fondue, Schokoladen Fondue und einem elektrischen Fonduetopf gewählt werden. Für Fondue Anfänger empfiehlt sich ein praktisches Fondue Set, mit diesem ist man dann rund um ausgestattet.

Das richtige Equipment wählen

Für ein Fondue werden folgende Elemente benötigt:

  • Ein Fonduetopf
  • Käse oder Fondue Forks
  • Drahtlöffel (für Fleischbällchen)
  • Bunte Fonduegabeln
  • Fondueteller
  • Tauchschalen

Passende Zutaten für ein Fondue

Als Zutaten können je nach Geschmack Fisch, Fleisch, Gemüse, Brot oder Meeresfrüchte verwendet werden. Eine besondere Art ist ein Käsefondue mit geschmolzenem Käse. In diesem Fall kann neben Fleisch auch ein Weißbrot zum Dippen verwendet werden. Ein Dipp rundet jedes Fondue perfekt ab.

Welche Dipps sind am besten geeignet?

Der richtige Dipp - das i-Tüpfelchen beim Fondue

Der richtige Dipp – das i-Tüpfelchen beim Fondue

Dipps sind feine Saucen, die passend zum Fleisch oder Fisch ausgewählt werden können. Leckere Kreationen sind zum Beispiel Zitronen-Aioli, Chili-Tomaten Dipp, Zwiebel-Dipp, Bananen-Curry-Dipp oder Safran Hummus.

Rezept für einen Zitronen-Dipp

Für einen frischen Zitronen Dipp werden 2 Almalfi Zitronen, 4 EL Zucker, 1/8 l Orangensaft, 1 TL frisch gemahlener grober Pfeffer, 1/8 l Olivenöl und 1/2 TL Meersalz.

Die Zitronen werden mit heißem Wasser gereinigt und halbiert. Die Kerne müssen herausgepult und beide Zitronenhälften in dünne Scheiben geschnitten. Anschließend wird die Zitrone fein gehackt.

Wie Marmelade wird sie mit Orangensaft und Zucker sämig gekocht.

In einer Schüssel wird die Masse abgekühlt und mit dem Schneebesen mit Olivenöl abgeschmeckt.

Der Dipp sollte sämig und dick sein. Sollte er zu süß sein, kann er mit etwas Zitronensaft verfeinert.


Ähnliche Beiträge


Datenschutz so-wird-gekocht.de

Wir nehmen den Datenschutz ernst. Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie dem zu. Für mehr Infos zur: Datenschutzerklärung
Zur Finanzierung der Inhalte haben wir Werbe-Empfehlungen für Sie, diese Werbung ist nicht personalisiert.

Wählen Sie aus:

Ihre Auswahl wurde angenommen!

Hilfe

Datenschutz so-wird-gekocht.de

Wir nehmen den Datenschutz ernst. Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie dem zu. Für mehr Infos zur: Datenschutzerklärung
Zur Finanzierung der Inhalte haben wir Werbe-Empfehlungen für Sie, diese Werbung ist nicht personalisiert.

  • Werbe-Empfehlungen anzeigen:
    Unpersonalisierte Werbe-Empfehlungen werden angezeigt.

Sie können die Auswahl hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück